Stromzähler für Wallbox

Der Kauf eines Elektroautos bedeutet, dass Sie Geld für Benzin sparen und Ihre CO₂-Emissionen senken. Aber wenn Sie die Batterie Ihres Fahrzeugs regelmäßig aufladen, verbrauchen Sie wahrscheinlich auch mehr Strom zu Hause. Eine gute Möglichkeit, Ihre Energierechnungen überschaubar zu halten, ist ein Energiezähler. Viele Energieversorger bieten Tarife an, die für das Laden von Elektroautos geeignet sind. Der Energiezähler hilft Ihnen zudem auch, Stromausfälle und überraschende Energierechnungen zu vermeiden, indem er den Energieverbrauch Ihres Hauses misst und die Ladung Ihres Elektrofahrzeugs automatisch an die Kapazität des örtlichen Netzes anpasst. Dazu unterscheidet man einphasige, dreiphasige Energiezähler und MID Meter.

Was ist eine Phase?

Eine Phase ist der Strom oder die Spannung zwischen einer bestehenden Leitung sowie einem Nullleiter. Die Wellenform der elektronischen Signale wird mit einem Oszilloskop analysiert, einem digitalen Gerät, das ein Diagramm zeichnet, das die momentane Signalspannung als Funktion der Zeit darstellt. Außerdem hängt eine Phase von der Verteilung der elektrischen Last ab, die einem Gerätetyp entspricht, d.h. ob es sich um einen einphasigen oder dreiphasigen Strom handelt. Ein einphasiger Strom (1-Phase) hat weniger Strom und benötigt zwei Drähte, während ein dreiphasiger Strom (3-Phase) mehr Strom benötigt und drei oder vier Drähte umfasst.

Was ist ein einphasiger Energiezähler?

Einphasiger Strom ändert gleichzeitig die Versorgungsspannung eines Wechselstroms durch ein System. Häufig wird einphasiger Strom auch als „Haushaltsspannung“ bezeichnet, da er in den meisten Haushalten verwendet wird. Bei der Verteilung des Stroms werden bei einphasigem Strom die Phase und der Nullleiter verwendet. Der Phasendraht transportiert die Stromlast, während der Nullleiter einen Pfad darstellt, über den der Strom zurückfließt. Es wird eine einzelne Sinuswelle (niedrige Spannung) erzeugt. Die gemeinsame Spannung für einphasigen Strom beginnt bei 230V. Auch die Frequenz entspricht ungefähr 50 Hz.  Einphasiger Strom ist die gängigste Lösung für neue Wohngebäude und kleine Unternehmen.

Hier PRODUKTE EINFÜGEN

Was ist dreiphasiger Energiezähler?

Dreiphasenstrom liefert drei Wechselströme mit drei separaten elektrischen Leistungen. Der Wechselstrom erreicht eine maximale Spannung, die in einem vollen Zyklus nur 1/3 der Zeit voneinander getrennt ist. Mit anderen Worten: Die Ausgangsleistung eines Drehstroms bleibt konstant und fällt nie auf null. In einem dreiphasigen Stromnetz werden vier Drähte benötigt, nämlich ein Nullleiter und drei Leiterdrähte. Diese drei Leiter sind in einem Abstand von 120 Grad zueinander angeordnet. Außerdem ist jedes AC-Stromsignal um 1200 phasenverschoben zueinander. Dies ist häufiger bei Häusern mit höherem Energiebedarf anzutreffen – vielleicht ist Ihr Haus besonders groß, Sie haben energiehungrige Elemente wie eine Poolpumpe oder Sie haben ein landwirtschaftliches Anwesen. Dreiphasige Zähler sind in der Regel auch für größere Industrie- und Gewerbebetriebe erforderlich, die sehr viel mehr Strom verbrauchen. Ein Drehstromzähler hat drei Drähte mit drei Wechselströme (AC), die den Zähler und den Standort versorgen, sodass viel mehr Strom verbraucht werden kann. 

Hier PRODUKTE EINFÜGEN

Was ist ein MID-Meter?

Ein „MID-Meter“ ist ein Leistungsmessgerät, mit dem Sie den Energieverbrauch einer Ladeanlage oder eines bestimmten Ladegeräts gemäß der Messgeräterichtlinie (MID) erfassen können. Es bietet daher Wallbox-Ladegeräten eine präzisere Möglichkeit zur Messung des Energieverbrauchs. Der MID-Meter sollte immer nach den RCDs und MCBs auf der Stromleitung des Ladegeräts platziert werden. Je nach den logistischen Beschränkungen Ihrer Ladeinfrastruktur können Sie eines der folgenden Kommunikationsinstallationsschemata wählen. Die Wallbox selbst unterstützt derzeit zwei MID-zertifizierte Stromzähler. 

  • Dreiphasiger MID-Stromzähler, dreiphasige Installationen (< 65A)
  • Einphasiger MID-Stromzähler, einphasige Installationen (< 100A)

Hier PRODUKTE EINFÜGEN

Kann man einen 3-Phasen-Zähler für einphasigen Strom verwenden?

Wenn Sie den individuellen Verbrauch messen möchten, benötigen Sie nur einen 3-Phasen-Zähler, solange Sie dreiphasigen Strom liefern. Wenn Sie nur einphasigen Strom liefern, ist ein einphasiger Zähler ausreichend.

Woher weiß ich, ob mein Haus über 3-Phasen-Strom verfügt?

Schauen Sie sich den „Hauptschalter“ für die normale Stromversorgung“ auf Ihrer Schalttafel an. Wenn der Schalter aussieht wie drei Schalter in einem und breiter als 3 cm ist, haben Sie 3-Phasen-Strom. Wenn es sich um einen einzelnen, schmalen Schalter handelt, haben Sie einen einphasigen Stromanschluss.

About

Your complete guide to EV chargers, Wallboxes and accessories.