Wallbox Installation: Selber Installieren oder lieber eine Firma beauftragen?

Haben Sie sich jemals gefragt, was die Wallbox Installation für ein Elektroauto zu Hause beinhaltet? Wenn Sie kein erfahrener Elektriker oder Heimwerker sind, kann die Vorstellung entmutigend sein, ein eigenes Ladegerät für ein Elektrofahrzeug zu installieren. Wo fangen Sie an, wenn Sie zum ersten Mal ein Ladegerät für ein Elektroauto kaufen? Ist es möglich, es selbst zu installieren? Und wie viel sollte das Ganze kosten?

Wallbox Installation

Sie haben sich also für Ihr Elektro- oder Plug-in-Hybridauto entschieden. Dann brauchen Sie ein Wallbox-Ladegerät, damit Ihr Auto jeden Morgen voll aufgeladen ist. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, die alle leicht unterschiedliche Systeme in verschiedenen Formen, Größen und Leistungsstufen anbieten. Manche Wallboxen sind Teil Ihres Stromtarifs, andere werden von Ihrem Autohersteller empfohlen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass bis auf wenige Ausnahmen so gut wie jede Wallbox jedes Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeug aufladen kann. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Installationsprozess eines E-Ladegeräts.

Was ist ein Wallbox-Ladegerät?

Sie können ein Elektroauto an einer normalen dreipoligen Haushaltssteckdose aufladen – bei einigen der heute erhältlichen Modelle mit größerem Akku kann dies jedoch bis zu zwei Tage dauern. Für die meisten Besitzer von Elektroautos, die Platz in der Einfahrt haben, ist ein Wallbox-Ladegerät also eine lohnende Investition. Es lädt mit einer viel höheren Geschwindigkeit als eine normale Steckdose. Das bedeutet, dass eine vollständige Ladung in den meisten Fällen in ein paar Stunden und nicht in einem ganzen Tag erledigt werden kann. Es gibt eine Reihe von Anbietern und Kosten für Wallboxen, aber oft kommt es auf die persönlichen Vorlieben an. Je nachdem, für welches Auto Sie sich entscheiden, können Sie den Beginn des Ladevorgangs über eine zugehörige Telefon-App planen. Das bedeutet, dass Sie von günstigeren Stromtarifen (z. B. über Nacht) profitieren können, wenn Sie diese haben.

Wallbox für Zuhause

So wählen Sie ein Wallbox-Ladegerät für zu Hause

Die gute Nachricht ist, dass diese Anbieter in der Lage sind, Sie durch diesen recht unkomplizierten Prozess zu leiten, damit Sie am Ende das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Gerät erhalten. Wenn Sie ein neues Elektro- oder Plug-in-Hybridauto kaufen, kann Ihnen Ihr Händler oder Hersteller wahrscheinlich einen Anbieter empfehlen. Denken Sie aber daran, dass der empfohlene Anbieter nicht immer der günstigste ist, daher lohnt sich eine eigene Recherche.

Wie bestelle ich eine Wallbox?

Das ist der einfachste Teil. Es gibt auch eine wachsende Zahl von Drittanbietern, die Ihnen vielleicht die beste Wallbox von verschiedenen Herstellern empfehlen können. Wenn Sie Zweifel haben, rufen Sie einen oder mehrere Ihrer bevorzugten Lieferanten an, um die Vorzüge ihrer Systeme zu besprechen. Wenn Sie Ihre Adresse angeben, kann der Anbieter den Grundriss Ihres Grundstücks überprüfen und dann sollte er Ihnen einige Standorte für die Installation der Einheit vorschlagen können. Einige Hersteller von Wallboxen bieten frei stehende Halterungen an, die eine Installation an Orten ermöglichen, an denen eine Wandmontage nicht infrage kommt. Nun müssen Sie nur noch einige persönliche Angaben machen und einen Termin für die Installation vereinbaren. Die meisten Wallbox-Hersteller oder -Lieferanten können Ihnen mit dem staatlichen Zuschuss für das Laden zu Hause helfen. Möglicherweise müssen Sie einen Nachweis über den Besitz Ihres Autos und einen Nachweis über Ihre Adresse vorlegen.

Kann ich meine Ladestation selbst installieren?

Nein, wenn Sie kein Elektriker mit Erfahrung in der Installation von E-Ladestationen sind, sollten Sie es nicht selbst tun. Beauftragen Sie immer einen erfahrenen und zertifizierten Installateur. Dies kann kurzfristig teurer sein, ist aber unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihr Ladegerät ordnungsgemäß und sicher installiert ist und Sie alle Vorschriften einhalten. Außerdem verlieren einige Ladestationen ihre Garantie, wenn sie nicht von einem zertifizierten Elektriker installiert werden. Das wollen Sie nicht riskieren.

Wo finde ich das richtige Unternehmen für die Wallbox Installation?

Wenn Sie Ihr E-Ladegerät gekauft haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie es installieren sollen. Am einfachsten ist es, einen Installateur zu finden, der von der Marke Ihres E-Ladegeräts empfohlen wird. Einige Anbieter von E-Ladegeräten bieten einen 360°-Service an, der sowohl das Ladegerät als auch die Installation umfasst, wie z. B. die Wallbox.

Wenn der Kauf eines Komplettpakets nicht möglich ist, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: Sie können sich an Ihren Automobilverband wenden, Freunde fragen, die bereits ein Ladegerät zu Hause installiert haben, Ihren örtlichen Autohändler konsultieren, den Anbieter, bei dem Sie Ihr Ladegerät gekauft haben, um Rat fragen oder online nach zertifizierten Installateuren suchen. Denken Sie daran, dass Sie einen Installateur benötigen, der über spezielle Erfahrungen bei der Installation von E-Ladegeräten verfügt.

Es gibt 4 wichtige Faktoren, die Sie bei der Wahl des Installationsdienstes für Ihr E-Ladegerät beachten sollten

1. Sicherheit: Oberste Priorität bei der Installation von Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Die sichere Installation einer E-Ladestation erfordert Fachwissen über die elektrische Anlage Ihres Hauses und die Ladestation selbst. Ohne dieses Fachwissen könnte der Installationsprozess schiefgehen und die Sicherheit und Leistung Ihres Ladegeräts beeinträchtigt werden.Ihr Ladegerät leitet eine große Menge an Strom von Ihrem Haus oder Wohngebäude zu Ihrem Auto weiter. Wenn es nicht ordnungsgemäß installiert ist, besteht die Gefahr, dass Sie und die Menschen in Ihrer Umgebung (Ihre Familie, Freunde oder Nachbarn) diesem Strom gefährlich ausgesetzt werden. Um das Risiko eines Brandes oder Stromschlags zu vermeiden, ist es daher wichtig, einen erfahrenen, spezialisierten Installateur für Ladestationen zu wählen.

2. Konformität: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ladestation vollständig zertifiziert ist

Wenn Sie sich für einen erfahrenen Elektroinstallateur entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie die nationalen Vorschriften, z. B. für die Verkabelung, einhalten. Wenn ein Elektriker die Installation einer Ladestation abschließt, muss er die Installation normalerweise bei einer Behörde zertifizieren lassen.

Damit wird bestätigt, dass die Installation sicher und in Übereinstimmung mit allen nationalen Vorschriften durchgeführt wurde. Seriöse Installationsunternehmen werden Ihnen eine Kopie der Konformitätsbescheinigung für Ihr Ladegerät aushändigen. In einigen Ländern ist eine Konformitätsbescheinigung zwingend vorgeschrieben, und ohne diese Bescheinigung können Sie mit einem Bußgeld belegt werden. Überprüfen Sie also unbedingt die Anforderungen in Ihrem Land.

Diese Konformitätsbescheinigung ist nicht nur eine beruhigende Garantie für die Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihres installierten Ladegeräts. Sie benötigen sie möglicherweise auch, um Versicherungsleistungen in Anspruch nehmen zu können, wenn in Zukunft etwas schiefgeht. Wenn es beispielsweise zu einem Überstrom kommt, weil das Ladegerät kaputtgeht oder ein Ereignis wie ein Blitzschlag eintritt, wollen Sie den Schaden bei Ihrer Versicherung geltend machen.

Ohne die Konformitätsbescheinigung kann der Versicherer die Zahlung verweigern, weil er keinen Nachweis dafür hat, dass Ihr Ladegerät korrekt installiert und geschützt war. Außerdem könnten Sie die Bescheinigung benötigen, um zu beweisen, dass das Auto und nicht das Ladegerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Probleme mit der Batterie auftreten und Sie den Hersteller bitten, sie zu reparieren.

3. Preis: Ermittlung der Kosten für die Installation eines E-Ladegeräts

Wallbox Installation Preise

Wie hoch sind die Kosten für die Installation einer Ladestation für Elektrofahrzeuge?
Es sollte inzwischen klar sein, dass sich die Investition in einen vertrauenswürdigen, erfahrenen Installateur lohnt. Es ist eine Investition in die Sicherheit und die Einhaltung von Vorschriften, nicht nur für Sie, sondern auch für Ihr Auto, Ihr Haus und andere Menschen in Ihrer Umgebung. Unserer Erfahrung nach beginnt der Mindestpreis für eine ordnungsgemäße Installation durch einen erfahrenen Elektriker bei etwa 700 €, wobei der genaue Betrag von Ihrem Standort und den spezifischen technischen Anforderungen Ihres Hauses abhängt.

Die Entfernung zwischen Ihrem Sicherungskasten und Ihrem Stellplatz oder Ihrer Einfahrt hat beispielsweise Einfluss auf die Kosten des Kabels und damit auf die Gesamtkosten der Installation. Wenn also Ihr Parkplatz oder Ihre Einfahrt 10 m vom Sicherungskasten entfernt ist und der Ihres Nachbarn 50m, werden die Installationskosten Ihres Nachbarn höher sein als Ihre. Das liegt nicht nur an der größeren Entfernung der benötigten Kabel, sondern auch daran, dass die Vorschriften den Installateur dazu verpflichten, für größere Entfernungen Kabel mit größerem Durchmesser zu verwenden, um zusätzlichen Schutz zu bieten, was zusätzliche Kosten verursacht.

Vergessen Sie nicht, dass der Arbeitsaufwand einen großen Teil Ihrer Installationskosten ausmacht. Jede der hier erwähnten Installationsvariablen, wie z. B. besondere Anforderungen an die Verkabelung, kann auch zu höheren Arbeitskosten führen, da Ihr Installateur sich an die Spezifikationen Ihres Hauses anpassen muss.

Aus diesem Grund sollten Sie einen Hausbesuch und eine Bewertung mit Ihrem Installateur vereinbaren, bevor Sie irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Bei einem Hausbesuch kann Ihnen Ihr potenzieller Installateur ein vollständiges Angebot unterbreiten, das auf die spezifischen Anforderungen Ihres Gebäudes zugeschnitten ist. In einigen Fällen können Sie diesen Hausbesuch auch online durchführen. Ein Angebot, das diese Anforderungen nicht berücksichtigt, wie z. B. ein Pauschalangebot oder ein Angebot „Installation ab 700 €„, kann zu unerwarteten Zusatzkosten führen.

Wenn Sie also von Ihrem Installateur von Anfang an ein individuelles Angebot einholen, können Sie am Ende Geld sparen. Allerdings sollten Sie auch bedenken, dass elektrische Komponenten sehr viel Geld kosten können, was Sie vielleicht schockieren wird, wenn Sie selbst kein Elektriker sind. Lassen Sie sich von den Kosten für Ihre Installation nicht abschrecken. Komponenten, Arbeit und Fachwissen sind nicht billig, aber betrachten Sie dies als eine lohnende Investition in Ihre Sicherheit und Zukunft.

Sparen Sie bei der Installation der Ladestation mit Zuschüssen

Bei der Betrachtung der Kosten lohnt sich auch ein Blick auf nationale und lokale Anreize für das Laden von Elektrofahrzeugen. Viele Länder bieten Zuschüsse und Steuererleichterungen für Privatpersonen, die eine Ladestation in ihrem Haus oder in einer angrenzenden Straße installieren möchten. Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie zwischen 15 und 90% der Kosten für die Installation einer Ladestation erstattet bekommen. Werfen Sie einen Blick auf unseren EU-Ladeanreiz-Leitfaden, um herauszufinden, welche Maßnahmen Sie in Ihrem Heimatland in Anspruch nehmen können.

4. Dienstleistungen und Erfahrung: Achten Sie auf Spezialisierung und Komplettangebote

Suchen Sie nach Installateuren, die sich auf die Installation von E-Ladegeräten spezialisiert haben. Die Ausbildung der Techniker und die Qualität der Dienstleistungen sind ebenfalls wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Installationsdienstes für E-Ladestationen. Suchen Sie nach Unternehmen oder Elektrikern, die über besondere Fachkenntnisse bei der Installation von E-Ladestationen und den damit verbundenen oft komplexen Vorschriften verfügen. Beachten Sie, dass selbst die vertrauenswürdigsten und erfahrensten Elektriker möglicherweise nicht mit den technischen Anforderungen und Vorschriften für E-Ladestationen vertraut sind.

Entscheiden Sie sich für einen nahtlosen End-to-End Service, wenn Sie können

Wenn Sie einen Installateur suchen, sollten Sie nicht nur ein Unternehmen wählen, das Ihre Ladestation installiert und Sie dann mit der Bedienung allein lässt. Sie sollten nach einem umfassenden Servicepaket Ausschau halten. Einige Installateure beraten Sie vor der Installation, welches Ladegerät Sie wählen sollten, und geben Ihnen nach der Installation eine Anleitung zur Verwendung des Ladegeräts und der dazugehörigen App oder Software.

Entscheiden Sie sich für einen umfassenden Service, damit Sie von Experten erfahren, welche Art von Ladegerät für Ihre aktuellen und künftigen Bedürfnisse am besten geeignet ist, und eine vollständige Analyse erhalten, wie Sie Ihr Ladegerät am besten für Ihr Haus und Ihre Stromrechnung installieren. Ideal wäre ein umfassender Service, der sowohl das Ladegerät als auch dessen Installation abdeckt.

So könnten Sie beispielsweise ein Hybridauto besitzen, das mit 3,7kW aufgeladen werden kann, aber eine Umrüstung auf ein reines Elektroauto in Erwägung ziehen, das in naher Zukunft schneller aufgeladen werden soll und mehr Energie benötigt. In Absprache mit dem Installationsunternehmen können Sie ein Ladegerät und einen Installationsplan wählen, der sowohl zu Ihrem derzeitigen Hybridfahrzeug passt als auch den Umstieg auf ein neues Elektroauto in der Zukunft unterstützt. Auf diese Weise können Sie zu gegebener Zeit einfach ein neues Ladegerät für Ihr neues Auto einbauen, anstatt Ihre gesamte Installationsinfrastruktur aufzurüsten.

Die Hersteller von E-Ladegeräten verfügen in der Regel über ein Team von Technikern, die sich mit der Installation intelligenter Ladegeräte besser auskennen als der durchschnittliche Elektriker. Sie können Ihnen auch Ratschläge zur Nutzung Ihrer Smart-Charging-App geben. Dies ist wichtig, da einige europäische Regierungen nun vorschreiben, dass alle neuen privaten Ladegeräte mit intelligenten Funktionen ausgestattet sein müssen.

Die Installation einer Ladestation: Eine lohnende Investition in die Zukunft

Wallbox & Ladestation

Die Installation Ihres E-Ladegeräts ist vielleicht nicht so billig oder einfach, wie Sie ursprünglich erwartet haben. Wenn Sie jedoch für eine ordnungsgemäße und professionelle Installation Ihres Ladegeräts sorgen – insbesondere, wenn Sie sich die Zeit nehmen, den besten Installateur für Sie auszuwählen, werden Sie langfristig davon profitieren. Ein solider Installationsservice kann den Unterschied ausmachen: Er stellt sicher, dass Ihr Ladegerät sicher ist und den nationalen Vorschriften entspricht, und steigert den Wert Ihrer Immobilie.

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein umfassendes Paket Ihres Anbieters von E-Ladestationen entscheiden oder einen Elektriker vor Ort beauftragen, sollten Sie nach seriösen, vertrauenswürdigen Elektrikern suchen, die über spezielle Fachkenntnisse bei der Installation von E-Ladestationen verfügen. Wenn Sie den richtigen Installateur finden, der einen umfassenden Service anbietet, können Sie sicher sein, dass Sie für alle aktuellen und zukünftigen Ladeanforderungen gerüstet sind.

About

Your complete guide to EV chargers, Wallboxes and accessories.